Fandom


Silber-Edition · Das Erbe der Ma'at · Zwischenspiel auf Natraan V


Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Rymalpedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.
Das Erbe der Ma'at ist das erste Buch der Rymal Chroniken. Es ist der Grundstein für das Thema des vorliegenden Wikis, der Rymalpedia und wurde am 3. Mai 2016 erstmals vom Autor Gion Caiquo veröffentlicht.

Es befasst sich mit dem Leben der jungen Neira Rymal, die zusammen mir ihren Geschwistern eine Invasion aufhalten muss.

Inhaltliche Übersicht


Personen Spezien
Neira Rymal Menschen
Théodas Rymal Ninjorner
Nayutnaa Nelpheda Icapas
Skal Hés Elfen
Jason Rymal Rykoniden
Regékelet Deroner
Layla die Weise Marsargesen
Raumschiffe und Transportmttel
Space Plane NAYUTNAA.III
Icakautshe Sternaufklärer Klasse 3

Handlung

Théodas Rymal versucht aus seiner Heimatstadt Eyth zu fliehen um einmal die Welt zu sehen. Dabei gerät er in eine Verfolgungshagd und muss von einem Icapa fliehen. Schließlich stürtzt er mit einem Sternaufklärer der Klasse 3 über dem Belliére Haus in Ninjagade ab. Dort trifft er auf Neira Rymal, in die er heimlich verliebt ist. Zusammen gehen sie auf ein Fest des betrügerischen Monarchen Onkar-d'unn, wo Theo ungewollt seinen Brüdern begegnet, Jason und Éomet.

Nach einer Auseinandersetzung zwischen Jason und Theo werden bei ihnen Ma'at-Kräfte entdeckt, weshalb sie den Auftrag erhalten die Icapas aufzuhalten, da geglaubt wird, dass diese eine Vershcwörung planen. Neira und Éomet gehen mit. Die Vier Rymals gelangen auf den Mond Deron, wo sie von Eyvreria den Hinweis erhalten, dass sie zu den drei Nixen der Weisheit gehen sollten. Dort angekommen, wird Neira fast gefressen.

Schliesslich finden sie Nayutnaa, eine Elfe aus Elphon. Zusammen vernichten sie die Invasion der Rykoniden und retten Nivagon.

Kapitel

Geschichte

  1. Vorwort
  2. Tod
  3. Zwei Gefährten
  4. Mondreise
  5. Nixen
  6. Nayutnaa
  7. Schlachtplan
  8. Am Katschtu
  9. Epilog

Erläuterungen

10. Aussprache der Begriffe
11. Fremdwortregister
12. Bildergallerie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.